Was ist Wasserhärte?

Die Wasserhärte bzw. Härte in Wasser ist ein Maß für den Gehalt an Calcium und Magnesium im Wasser. Je mehr Calcium und Magnesium das Wasser enthält, desto härter ist das Wasser. Die Wasserhärte wird normalerweise in Milligramm pro Liter (mg/l) oder in Teilen je Million (ppm von engl. „parts per million“) angegeben. Es werden jedoch sehr häufig andere Maßeinheiten verwendet. In vielen Ländern wird die Härte in unterschiedlichen Maßeinheiten angegeben: Grad französischer Härte, Grad deutscher Härte, Grad russischer Härte, Grad englischer Härte, amerikanische Grains usw. Das bedeutet, dass die Härte in Wasser immer schon ein Problem gewesen ist. Im Wasseraufbereitungsgeschäft ist sie zweifellos von zentraler Bedeutung.

  • 1 Grad französischer Härte (°fH oder °f) ist als 10 mg/l CaCO3 definiert, was 10 ppm entspricht.
  • 1 Grad deutscher Härte (°dH) ist als 10 mg/l CaO definiert, was 17,8 ppm entspricht.

Lernen Sie, von ppm in Grad französischer Härte und in Grad deutscher Härte umzurechnen und umgekehrt. Versuchen Sie sich daran zu erinnern, warum Sie den Wert bei der Umrechnung von Grad deutscher Härte in Grad französischer Härte mit 1,78 multiplizieren müssen. Wenn Sie eine Wasserhärte sehen, achten Sie immer genau auf die Maßeinheit. 50 ppm sind etwas völlig Anderes als 50 Grad französischer Härte.

Sie können die Wasserhärte mit Teststreifen, mit Härtetestkits oder mit anderen Instrumenten wie Photometern und digitalen Titrierapparaten messen.

10 ppm = 1 °fH = 0.56 °dH
1 °dH = 1.78 °fH = 17.8 ppm

Von deutschen zu französischen Graden:
Multiplizieren mit 1,78

Verwandte Posten

shutterstock_1148871533.jpg

Für eine korrekte Berechnung eines Wasseraufbereitungsgerätes ist es sehr wichtig, den Wasserverbrauch zu kennen. Der Wasserverbrauch ist bei jedem Menschen...

shutterstock_1275157231.jpg

Die Wasserhärte bzw. Härte in Wasser ist ein Maß für den Gehalt an Calcium und Magnesium im Wasser. Je mehr...

Wasser bestimmt unsere Lebensweise,
unseren Komfortund unsere gesundheit.

Suchen sie
einen Händler

Vision Water arbeitet mit einem internationalen Netzwerk zertifizierter Installationsbetriebe zusammen. Unsere Installationsbetriebe verfügen über langjährige Erfahrung in der Wasseraufbereitung und können Sie mit technischer Unterstützung, Inbetriebnahme & Folgeaufträgen wie Salzlieferungen, Filtration usw. unterstützen. Ihr Vision Water Installationsbetrieb unterstützt Sie bestmöglich und garantiert Ihnen eine problemlose Lösung. Ein Händler, der für Sie da ist. Lernen Sie unsere Händler kennen!